Angebote automatisch versenden und nachfassen

Wie Sie damit Freiräume gewinnen, Effizienz und Abschlussquoten steigern sowie Kosten senken können

Angebote sind die Brücken, die den Weg vom Interessenten zum Kunden sichern.
Sie sind der zukünftige Umsatz, die Wachstumsgrundlage, der Prozess vom Interessenten zum Käufer, der Treibstoff von Unternehmen.

Sie zu verschicken ist einfach, aber damit ist die Arbeit ja nicht getan.

Wie kennen Sie es aus der Praxis?

  • Schaffen Sie es wirklich, jedem Angebot angemessen hinterher zu telefonieren?
  • Erreichen Sie den Ansprechpartner immer zur besten Zeit?
  • Hat der Ansprechpartner Ihr Angebot immer schon gelesen?

Wenn ja – Chapeau!

Viele Unternehmer und Unternehmerinnen berichten allerdings, dass sie eher diese Situation aus ihrem Unternehmer-Alltag kennen:

Kommt Ihnen das vielleicht auch bekannt vor?

  • Sie verschicken ein Angebot und legen sich händisch einen Reminder in ihr CRM oder in ihren Kalender.
  • Sie „versuchen“ am gewünschten Tag anzurufen, aber es kommt häufig etwas dazwischen.
  • Sie erreichen den Interessenten nicht und sprechen ihm auf die Mailbox.
  • Sie versuchen es am kommenden Tag erneut – erreichen ihren Ansprechpartner, aber er hat das Angebot noch gar nicht gelesen.
  • Sie legen sich einen neuen Reminder in ihren Kalender – den vergessen sie, rufen nach 12 Tagen wieder an oder schreiben eine E-Mail und erfahren, dass der Wettbewerb bereits beauftragt wurde.

Der Ausweg und die Lösung

Mit der richtigen Strategie und den perfekt darauf abgestimmten Systemen werden Sie künftig Angebote verschicken können und diese vollautomatisch nachfassen lassen!

Sie bzw. Ihr Vertriebsteam werden Ihren Ansprechpartner nur noch zum richtigen Zeitpunkt anrufen.

Stellen Sie sich vor: Sie wissen wie „durch den Blick in die Kristallkugel“, wenn der Interessent das von Ihnen versendete Angebot öffnet und liest.

Genau in diesem Augenblick rufen Sie oder Ihr Vertriebsteam den Interessenten an und melden sich mit: „Ich musste gerade an Sie denken…“

Genau dieses „Zauberwerkzeug“ halten Sie mit der Automatisierung in Händen!
Das System registriert, wenn der Interessent Ihr Angebot öffnet, schickt Ihnen und / oder Ihrem Vertriebsteam eine Benachrichtigung per E-Mail oder SMS mit den Kontaktdaten des Interessenten direkt auf das Smartphone!

Wenn Sie dann anrufen, wissen Sie:

 

  1. Der Interessent hat ihr Angebot gelesen (oder ist gerade dabei).
  2. Der Interessent hat womöglich gerade die Zeit, sich mit Ihrem Thema zu beschäftigen.
  3. Der Interessent wird womöglich in den nächsten Minuten einige Fragen stellen, die Sie persönlich beantworten sollten.

Ihre Vorteile

  • Mehr Umsatz
  • Angebote WERDEN (automatisch) nachgefasst
  • höhere Abschlussquoten und Rückmeldungen
  • Zeitersparnis (vor allem dann, wenn bisher „manuell“ nachgefasst wurde)
  • Frustersparnis (vor allem dann, wen bisher nachgefasst wurde)

 

 

Wollen auch Sie in Ihrem Unternehmen von diesen Vorteilen profitieren?

Dann lassen Sie uns telefonieren!
Vereinbaren Sie hier Ihr kostenfreies Beratungs-Gespräch.

Vielleicht möchten Sie gerne wissen, um wieviel Ihre Kosten durch die Automatisierung gesenkt werden können? (Unabhängig davon, um wie viel zusätzlich Ihre Effizienz gesteigert werden kann.)

Erfahrungsgemäß liegt die mögliche Kostensenkung bei einem kleinen und mittelständischen Unternehmen in einem 4-5 stelligen Euro-Betrag. Pro Jahr!

 

Berechnen Sie hier selbst Ihr Einsparungspotenzial

  • Sie kennen Ihr Unternehmen am besten.
  • Sie wissen, wie viele Mitarbeiter Sie für die Administration beschäftigen und was Sie ihnen bezahlen.
  • Sie können abschätzen oder wissen ganz genau, welcher Anteil an Arbeitszeit für den Versand von Angeboten und die Nachfassung von Angeboten derzeit verwendet wird.

Tragen Sie hier einfach Ihre Zahlen in den Online-Rechner unten ein.

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen Angebote per E-Mail von Ihren Mitarbeitern versenden lassen und diese durch Telefonanrufe oder nachgesendeten E-Mails nachfassen, dann ist ein Einsparungspotenzial von mindestens 50% der bisher dafür aufgewendeten Arbeitszeit keine Seltenheit! (Auch diesen Wert können Sie nach Belieben verändern.)

Sie sind Einzelunternehmer und erledigen das alles selbst?
Auch dann können Sie den Online-Rechner benutzen!
Setzen Sie als monatlichen Brutto-Gehalt einfach Ihren Unternehmer-Lohn ein.

Wollen auch Sie in Ihrem Unternehmen von diesen Vorteilen profitieren?

Dann lassen Sie uns telefonieren!
Vereinbaren Sie hier Ihr kostenfreies Beratungs-Gespräch.